Unsere Angebotsübersicht

Angebote im Fitness Bereich

Bokwa

Der Kult-Tanz mit Riesen-Spaß-Faktor! Neue Fitnesstrend der sich in windeseile auf der ganzen Welt verteilt. Jeder kann Bokwa. Mit anregender und topaktueller Musik schreiben die Bokwa Teilnehmer mit Ihren Füßen Buchstaben und Zahlen. Keine Choreographie merken, einfach nur auf den Beat der Musik mitgehen. Da wird eine Bokwa Stunde zu einer kalorienverbrennenden Sucht. Egal ob 4 oder 70 Jahre jung, Bokwa ist garaniert ein Spaß für jeden. Und egal in welchem Land, es sind immer die selben Schritte auf den jeweiligen Buchstaben oder Zahl.

Kommen, schnuppern und staunen, wir freuen uns auf Euch.

BBP / Flexi

Das Bauch-Beine-Po-Training, auch gluts thighs genannt, stärkt gezielt die Muskulatur und strafft die weiblichen Problemzonen. Zudem kräftigen die Übungen Herz und Kreislauf. Das Resultat: Die Kondition verbessert sich und aus dem Waschtrommelbauch entwickelt sich endlich ein Waschbrettbauch.

Die Bauch-Beine-Po gehört seit Jahren zu den Standards in den Fitness-Studios. Zur Ergänzung des Studiotrainings lassen sich die Übungen auch prima daheim ohne großen Aufwand durchführen.

Kombiniert werden in dieser Unterrichtseinheit die BBP-Übungen mit Übungen aus dem Flexi-Bar-Bereich.

FLEXI-BAR eröffnet endlich die Möglichkeit die Tiefenmuskulatur auf einfache Art und Weise zu kräftigen.

Der in Schwingung gebrachte FLEXI-BAR bewirkt durch seine Vibration eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers - die reflektorische Anspannung des Rumpfes, welche bewusst nicht erreicht werden kann. Beim FLEXI-BAR Training arbeiten die tief- und medialliegenden Rückenstrecker, die gesamte Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden gegen die auf den Körper wirkende Schwingung.

So wird aktiv der FLEXI-BAR in Schwingung gebracht und zugleich passiv die Tiefenmuskulatur gestärkt, indem der Körper auf die Schwingung reagiert. Eine bestimmte Anzahl Schwingungen pro Minute bewirkt nicht nur ein Kraft-Ausdauertraining, sondern steigert auch den Stoffwechsel und die Herzfrequenz. Der Muskelaufbau in der Tiefe ist oftmals die Lösung für viele Rückenprobleme

Zum einen ist dieser "Zauberstab" eine unschlagbare, leicht anzuwendene Ergänzung zu den Themen Haltungsverbesserung und Figurtraining.
Er ist aber auch ein einmaliges Therapiegerät für Rücken- und Gelenkserkrankungen.

Effektiv gegen Rückenschmerzen Bindegewebefestigung Haltungsverbesserung Bodystyling Po- Muskeldefinition Fettabbau Steigerung der Konzentrationsfähigkeit Ausgleich von muskulären Disbalancen Perfektes Rückbildungstraining nach Schwangerschaft

Sollten Sie aber einfach nur schnell abnehmen wollen, haben Sie mit dem FLEXI-BAR ein effektives Gerät gefunden, das auch noch Spass macht.
Auf gelenkschonende, abwechslungsreiche Art können Sie ein schönes dosiertes Ausdauertraining, sowie Kraftausdauertraining mit der Schwungstange gestalten.


Der Stoffwechsel erhöht sich und die gesamte Muskulatur wird fest.

Kick - Boxen

Dies ist ein dynamisches, energiegeladenes Ganzkörpertraining.
Eine Kombination aus Karate, Taekwondo, Boxen und Aerobic wird im Training ohne komplizierte Choreographien zu einem motivierenden schweißtreibenden Power-Workout und Ganzkörpertraining.
Es eignet sich hervorragend zum Abbau von Stress und Aggressionen, stärkt das Selbstbewusstsein und die Muskulatur und hilft Kalorien zu verbrennen.
Weiterhin werden Koordination, Schnelligkeit und Beweglichkeit sowie die körperliche Balance gefördert.


Der Vorteil dieses Programms ist die ideale Mischung von Ausdauertraining, Krafttraining und Koordination,
Verbesserung der Bewegung - das Ganze zu entsprechend motivierender Musik!

Pilates

Das Pilates Trainingsprogramm wurde in den 20er Jahren von Joseph Pilates entwickelt. Pilates verknüpfte Elemente aus Yoga, asiatischen Kampfsportarten, Kraftübungen, Gymnastik und Stretching durch fließende und harmonische Bewegungen miteinander.

Diese Trainingsmethode für den ganzen Körper besteht aus mittlerweile mehr als 500 Widerstandsübungen, die auf Matten durchgeführt werden, und deshalb auch bestens zuhause wiederholt werden können.
Wichtig ist aber eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs- und Haltungsfehler zu vermeiden.

Im Zentrum der Pilates Methode steht das trainieren des so genannten „Power-Houses“. Damit gemeint ist die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule, die so genannte Stützmuskulatur. Durch die oben beschriebene Kombination von vielen Trainingselementen werden immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gekräftigt und gedehnt.

Pilates ist ideal, um den ganzen Körper ins Lot zu bringen und um die eigene "Mitte" zu finden. Das Training ist sowohl muskel- als auch gelenkschonend, da man ohne große Gewichte auskommt und Bewegungen bewusst langsam und harmonisch durchgeführt werden. Daher ist Pilates für alle Altersgruppen geeignet.

Step-Aerobic

Bei Step-Aerobic werden, wie der Name schon sagt, die Aerobic-Einheiten nicht "nur" auf dem ebenen Studioboden ausgeführt, sondern die Übung finden auf und rund um ein Step-Brett statt.

Wikipedia beschreibt Aerobic wie folgt " Aerobic ist ein dynamisches Fitnesstraining in der Gruppe mit rhythmischen Bewegungen zu motivierender Musik. Die Grundelemente sind hauptsächlich Kondition und Koordination. Die in einer Choreografie zusammengestellten Übungen, die von einem Aerobic-Trainer vorgeführt werden, sind eine Mischung aus klassischer Gymnastik und Tanz.

Step-Aerobic ist eine spezielle Aerobic-Variante bei der auf einer höhenverstellbaren Fußbank zu schneller Musik trainiert wird. Die kleine Fußbank wird dabei in die Schrittchoreographie eingebunden. Dabei wird ganz besonders die Muskulatur von Beinen und Po trainiert, wobei sich die Schwierigkeitsstufe und der Trainingseffekt mit einer höher eingestellten Fußbank noch steigern lässt.
Somit verbindet Step-Aerobic Konditionstraining sowie Beweglichkeits- und Koordinationsübungen und ist hervorragend für den Stressabbau geeignet.

Wirbelsäulengymnastik

Entlastung des Rückens, Stärkung der Muskulatur, richtige Haltung

Krankengymnastisches Training zur Korrektur von Haltungsschäden oder Erkrankungen im Rückenbereich, zum Beispiel hervorgerufen durch falsches Sitzen, Heben und Gehen sowie einer falschen Haltung. Kurse werden zum Beispiel von Fitnessstudios, Krankenkassen, Krankengymnasten und Physiotherapeuten angeboten. Ziel ist, die Rücken- und Bauchmuskulatur zu stärken und so die Wirbelsäule zu entlasten. Man lernt Bau und Funktion der Wirbelsäule kennen und ist dadurch in der Lage, Wirkung von Belastungen auf den Rücken besser zu verstehen. Außerdem werden spezielle Bewegungsverhalten zur Rückenentlastung und Entspannungstechniken gelehrt.Sinnvoll sind solche Aktionen vor allem dann, wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind. Ob die Rückenschule bei bereits bestehenden Leiden Abhilfe schaffen kann, hängt in hohem Maße von der Qualifikation des Trainers ab. 

Quelle:(www.wellness.info)

Flexi-Bar

FLEXI-BAR eröffnet endlich die Möglichkeit die Tiefenmuskulatur auf einfache Art und Weise zu kräftigen.

Der in Schwingung gebrachte FLEXI-BAR bewirkt durch seine Vibration eine außergewöhnliche, tiefgehende Reaktion des Körpers - die reflektorische Anspannung des Rumpfes, welche bewusst nicht erreicht werden kann. Beim FLEXI-BAR Training arbeiten die tief- und medialliegenden Rückenstrecker, die gesamte Bauchmuskulatur sowie der Beckenboden gegen die auf den Körper wirkende Schwingung.

So wird aktiv der FLEXI-BAR in Schwingung gebracht und zugleich passiv die Tiefenmuskulatur gestärkt, indem der Körper auf die Schwingung reagiert. Eine bestimmte Anzahl Schwingungen pro Minute bewirkt nicht nur ein Kraft-Ausdauertraining, sondern steigert auch den Stoffwechsel und die Herzfrequenz. Durch den Aufbau der tiefen Rückenmuskulatur bekämpfen Physiotherapeuten Rückenprobleme - und Schmerzen.

  • Propriozeptive Therapieform bei Rücken- und Nackenschmerzen
  • Bindegewebefestigung
  • Haltungsverbesserung
  • Bodystyling
  • Po- Muskeldefinition
  • Fettverbrennung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Ausgleich von muskulären Disbalancen
  • Kann beim Rückbildungstraining nach der Schwangerschaft unterstützend eingesetzt werden.

Zum einen ist dieser "Zauberstab" eine unschlagbare, leicht anzuwendene Ergänzung zu den Themen Haltungsverbesserung und Figurtraining. Er ist aber auch ein einmaliges Therapiegerät für Rücken- und Gelenkserkrankungen 

Quelle(www.flexi-bar.de)

Zumba

Feier dich fit. Zumba ist kein Training sondern einfach nur eine leichtverständliche, kalorienverbrennende Dance-Fitness-Party. Durch die exotischen Klänge und der kraftvollen Latino-Rhythmen fühlt man sich immer wie im Urlaub. Durch das effective Training steigerst Du schnell Deine Kondition und Energie. Zumba bringt Dich in Form.

Zumba-Toning

zu heißen Rhythmen den Körper formen. Als Hilfsmittel kommen die Zumba-Toning Sticks mit dazu. Zwei Gewichte die mitgeschwungen werden und durch bestimmte Bewegungen und Übungen auch gezielte Muskelgruppen aufbauen. Feel your Power!

Resistance

Ein Muskelaufbautraining mit eigenem Körpergewicht und leichten Hanteln. Hier wird garantiert geschwitzt und gezielte Muskelgruppen gestärkt.

Unsere Tanz Angebote

DiscoFox Stufe 1

In diesem Kurs werden Sie den Grundschritt und die ersten Drehungen kennen lernen. So werden Sie sicher Schritt für Schritt zum Tanzbär / Tanzmaus. :-)

DiscoFox Stufe 2

Der Spaß geht weiter. Es erwaten Sie noch weitere Wickel und Drehfiguren, so wie das vertiefen der Technik.

DiscoFox Club

Hier geht es schon richtig zur Sache. Wickeln, drehen, Liegefiguren und vieles mehr. Das Wichitgste wird nicht vergessen. Sie bekommen die Sicherheit beim Führen, Techniktraining und Ausdruckstanzen. Kommen Sie einfach zum Schnuppern vorbei wir freuen uns auf jeden Besucher.

HochzeitsTanzkurs

Schnell noch zum Hochzeitstanz! Wir freuen uns darauf, Sie auf diesen wichtigen und unvergesslichen Moment vorbereiten zu dürfen. In diesem Kurs lernen Sie Walzer, Langsamer Walzer und DiscoFox kennen. Auf Wunsch auch gern noch einen Foxtrott oder Blues.

Standard/Latein

Mit viel Spaß und guter Musik gehen wir in den 7 Stunden einige Tänze durch. Sie erlenen hier die Grundschritte, erste Figuren und die Führungszeichen. Es werden Langsamer Walzer, Blues, Walzer, DiscoFox, Cha-cha-cha, Rumba und Jive unterrichtet. Nach diesem Kurs machen Sie sicher eine gute Figur auf dem Parkett.

Salsa Kurs

Hier werden die Hüften in Schwung gehalten. Wir üben mit Ihnen den Grundschritt und die erste Figuren, so dass Sie sich auf jeder Tanzveranstaltung sehen lassen können. Egal ob im Urlaub oder zuhause.

BoogieWoogie

Jetzt wird es lässig. Steigen Sie ein in die Boogie Welt. Mit diesem Kurs werden Sie auf der Tanzfläche glänzen. Wir starten zunächsten mit dem 4er Grundschritt und einzelne Figuren.

Privatstunde

Sie haben einen besonderen Wunsch oder möchten eine Person mit Ihren Tanzkenntnissen überraschen? Dann ist diese Stunde genau das Richtige. Wir gehen gern auf Sie ein.

HipHop

Jetzt wird´s groovy! Egal ob BlackBeats, House, oder Jumpstyle es ist für jeden was dabei. Hier lernt ihr coole Moves, Posen und tolle Schritte kennen. Auf aktueller Musik und mit Spaß und Action bringen wir euch zum Schwitzen. Auch die Auftritte sind in der Gruppe immer ein Highlight. Überzeugt euch selber und kommt einfach vorbei. 

KidsDance

Hier geht der Punk ab! Wir üben mit unseren Kleinsten auf kindgerechte Art und aktueller Musik alle wichitgen Bewegungen kennen. Für Ihre Kinder eine ideale Vorbereitung für die große Tanzbühne. Es macht einfach nur Spaß bei fetziger Musik zu tanzen. Kids Dance 1 ist für alle Kinder ab 4 Jahre. Unsere Kids Dance 2 Kurse bereiten auf die HipHop Kurse vor und können bereits mit 7 Jahre besucht werden. Wir freuen uns auf Euch!Cool